Artikel der Marke Eileen Gray

(* 9. August 1878 in Enniscorthy; † 31. Oktober 1976) war eine Irische Innenarchitektin und Designerin. Sie gehört zu den wichtigsten Designerinnen des frühen 20. Jahrhunderts. Ihr Tisch E.1027 ist ihr bekanntester Produktentwurf, der als Design-Klassiker unverändert nachgebaut, aber auch plagiiert wird.

Um 1920 lernte sie den rumänischen Architekten und Herausgeber der wichtigen Architekturzeitschrift L'Architecture Vivante Jean Badovici kennen, in dessen Umkreis sich so bedeutende Kreative wie Fernand Léger, Gerrit Rietveld und Le Corbusier bewegten. Badovici ermutigte sie, sich auch an Architekturprojekte zu wagen. So realisierte sie ab 1925 auf einem Küstengrundstück an der französischen Riviera ihr erstes Haus – das E.1027.

Erst im ausklingenden 20. Jahrhundert wurde ihr Werk wiederentdeckt und ihre bedeutende Leistung für die Designmoderne gewürdigt. 1972 wurde sie von der Royal Society of Arts in London zum „Royal Designer to Industry“ ernannt. 1987 nahm das Museum of Modern Art in New York ihren Adjustable Table E 1027 in seine Design-Sammlung auf.

Das Centre Pompidou in Paris zeigte ihre Werke 2013 in einer großen Ausstellung. 

Eileen Gray hat folgende Designermöbel Meilensteine geschaffen:

Adjustable Table E 1027 Beistelltisch, Tubelight, Daybed Roquebrune, Bibendum Sessel

12 Artikel gefunden

1 - 12 von 12 Artikel(n)