Artikel des Herstellers: Robert Mallet Stevens

Robert Mallet-Stevens Bauhaus Designer

(* 24. März 1886 in Paris; † 8. Februar 1945 ebenda) war ein avantgardistischer französischer Architekt der späten zwanziger und frühen dreißiger Jahre. Seine Bauten betonen nachdrücklich das kubistische Formbild. Er war ein wichtiger Vertreter des Art Deco in Frankreich, beeinflußt von Charles Rennie Mackintosh und Josef Hoffmann. Das Wohnhaus in der Rue Mallet-Stevens von 1926/27 ist exemplarisch für seinen Stil.

Robert Mallet-Stevens hat folgenden Meilenstein geschaffen:
Lackierter Metallstuhl 'Robert Mallet Stevens', stapelbar, 1930

Robert Mallet-Stevens Bauhaus Designer


(* 24. März 1886 in Paris; † 8. Februar 1945 ebenda) war ein avantgardistischer französischer Architekt der späten zwanziger und frühen dreißiger Jahre. Seine Bauten betonen nachdrücklich das kubistische Formbild. Er war ein wichtiger Vertreter des Art Deco in Frankreich, beeinflußt von Charles Rennie Mackintosh und Josef Hoffmann. Das Wohnhaus in der Rue Mallet-Stevens von 1926/27 ist exemplarisch für seinen Stil.


Robert Mallet-Stevens hat folgenden Meilenstein geschaffen:
Lackierter Metallstuhl 'Robert Mallet Stevens', stapelbar, 1930

Mehr
Zeige 1 - 1 von 1 Artikel
Zeige 1 - 1 von 1 Artikel